52. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen: Hochwasser 2021

„Hochwasser 2021: Erfahrungen und Konsequenzen“ – so lautete das Thema des 52. Internationalen Wasserbau-Symposiums Aachen (IWASA), das am 13. Januar 2022 digital als eintägiges Online-Seminar stattfand. Extreme Unwetter haben in Teilen Europas im Juli 2021 zu massiven Überschwemmungen geführt. In Deutschland waren besonders Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz betroffen; hier führte der Starkregen innerhalb von

52. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen: Hochwasser 20212022-05-17T14:31:17+02:00

Neuer Stipendienfonds für Studierende der RWTH Aachen eingerichtet

Wir als Förderverein haben uns den vielfältigen, neuen Herausforderungen aus der Pandemie im Schulterschluss mit der Hochschule gestellt und können berichten, dass wir mit 103.000 Euro Studierende der RWTH Aachen mit einem Überbrückungsstipendium unter dem Motto #RWTHhilft unterstützen konnten. Allen Spender:innen aus der Hochschule, aus unseren Förderverein proRWTH und den vielen externen Unterstützern gilt hier

Neuer Stipendienfonds für Studierende der RWTH Aachen eingerichtet2022-05-09T14:22:38+02:00

Space Team Aachen e.V. – Projekt Aquila

Das Space Team Aachen ist ein von Studierenden verschiedener Fachrichtungen der Aachener Hochschulen gegründeter Verein für Raumfahrt. Alle teilen sich die Faszination für die Erforschung des Weltraums. Der Hauptfokus der Arbeit im Space Team Aachen e.V.  liegt darauf, motivierten Studierenden die Möglichkeit zu geben, an einem realen und angewandten Projekt zu arbeiten. Das Team wird

Space Team Aachen e.V. – Projekt Aquila2022-05-16T13:09:01+02:00

proRWTH fördert ADDI e.V. – damit es schon 2023 in die Luft gehen kann!

Aachen Drone Development Initiative e.V. (kurz ADDI e.V.) ist eine studentische Eigeninitiative an der RWTH Aachen, welche sich mit dem Thema Drohnen und unbemannte Luftfahrt auseinandersetzt. Die Hauptziele des Vereins sind die Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Durchführung von Projekten mit Industrie und Forschung und Networking zum Thema Drohnen. Der Verein hat 30 Mitglieder, die sich

proRWTH fördert ADDI e.V. – damit es schon 2023 in die Luft gehen kann!2022-05-09T14:29:04+02:00
Nach oben