proRWTH

Über proRWTH

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat proRWTH, 11 Blog Beiträge geschrieben.

Eine Transportlösung auf dem Mond – MoonAixperts arbeiten daran

Die studentische Initiative MoonAixperts konzipiert eine Transportlösung für Mondstaub (sog. Regolith = Decke aus Lockermaterial) auf dem Mond. Das von dem interdisziplinären Team aus acht Studierenden der RWTH Aachen University (aus den Bereichen Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und Bergbau) entwickelte System mit dem Namen regONE könnte Astronauten helfen, ISRU (“in situ resource utilization” beinhaltet das

Eine Transportlösung auf dem Mond – MoonAixperts arbeiten daran2023-01-31T12:14:02+01:00

35.000 € Fördergelder für studentische Initiativen

2022 konnte proRWTH zahlreiche studentische Intitativen an der RWTH Aachen mit insgesamt 35.000 € unterstützen! Mittlerweile gibt es 109 dieser studentischen RWTH-Vereine. Gemeinsam bauen sie Raketen, Solarwagen, Wasserstoffautos, Hyperloops in Vakuumröhren, erfinden treppensteigende Rollstühle, besondere Prothesen und forschen beispielsweise auf dem Gebiet der synthetischen Biologie. Sie treten bei Wettbewerben weltweit an, gewinnen Preise, organisieren sich

35.000 € Fördergelder für studentische Initiativen2023-01-11T16:45:31+01:00

Neue Lernräume im C.A.R.L.

Neues aus dem C.A.R.L. Rektor Ulrich Rüdiger und AStA Vorsitzende Janina Gold haben am 13.10.2022 im Foyer des C.A.R.L. drei neue „Akustik-Sitzgruppen“ eröffnet. Hier können Studierende etwas abseits vom Hörsaaltrubel lernen, sich besprechen, Gruppenarbeiten diskutieren oder aber auch einfach nur in den Vorlesungspausen entspannen. Für diese Anschaffung stellte der Förderverein proRWTH e.V., rund 20.000 Euro

Neue Lernräume im C.A.R.L.2022-12-19T14:47:19+01:00

Das Aachener Wasserstoff-Team Ecogenium

Ecogenium ist ein multidisziplinäres Team von Studierenden, das im September 2020 von der RWTH Aachen und der FH Aachen gegründet wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge zu entwerfen und zu bauen, um beim jährlichen Shell Eco-Marathon (SEM) zu fahren. Im Kern ist Ecogenium eine studentenorientierte Organisation mit dem Ziel, mit Forschungsinstituten und

Das Aachener Wasserstoff-Team Ecogenium2023-01-11T16:38:22+01:00

52. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen: Hochwasser 2021

„Hochwasser 2021: Erfahrungen und Konsequenzen“ – so lautete das Thema des 52. Internationalen Wasserbau-Symposiums Aachen (IWASA), das am 13. Januar 2022 digital als eintägiges Online-Seminar stattfand. Extreme Unwetter haben in Teilen Europas im Juli 2021 zu massiven Überschwemmungen geführt. In Deutschland waren besonders Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz betroffen; hier führte der Starkregen innerhalb von

52. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen: Hochwasser 20212022-05-17T14:31:17+02:00

Neuer Stipendienfonds für Studierende der RWTH Aachen eingerichtet

Wir als Förderverein haben uns den vielfältigen, neuen Herausforderungen aus der Pandemie im Schulterschluss mit der Hochschule gestellt und können berichten, dass wir mit 103.000 Euro Studierende der RWTH Aachen mit einem Überbrückungsstipendium unter dem Motto #RWTHhilft unterstützen konnten. Allen Spender:innen aus der Hochschule, aus unseren Förderverein proRWTH und den vielen externen Unterstützern gilt hier

Neuer Stipendienfonds für Studierende der RWTH Aachen eingerichtet2022-05-09T14:22:38+02:00

Space Team Aachen e.V. – Projekt Aquila

Das Space Team Aachen ist ein von Studierenden verschiedener Fachrichtungen der Aachener Hochschulen gegründeter Verein für Raumfahrt. Alle teilen sich die Faszination für die Erforschung des Weltraums. Der Hauptfokus der Arbeit im Space Team Aachen e.V.  liegt darauf, motivierten Studierenden die Möglichkeit zu geben, an einem realen und angewandten Projekt zu arbeiten. Das Team wird

Space Team Aachen e.V. – Projekt Aquila2022-06-14T14:28:03+02:00

proRWTH fördert ADDI e.V. – damit es schon 2023 in die Luft gehen kann!

Aachen Drone Development Initiative e.V. (kurz ADDI e.V.) ist eine studentische Eigeninitiative an der RWTH Aachen, welche sich mit dem Thema Drohnen und unbemannte Luftfahrt auseinandersetzt. Die Hauptziele des Vereins sind die Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Durchführung von Projekten mit Industrie und Forschung und Networking zum Thema Drohnen. Der Verein hat 30 Mitglieder, die sich

proRWTH fördert ADDI e.V. – damit es schon 2023 in die Luft gehen kann!2022-05-09T14:29:04+02:00

Förderung studentischer Initiativen: Collective Incubator

Den Ideenreichtum, die Visionen und die Kreativität unserer jungen Nachwuchstalente unterstützt der Förderverein proRWTH seit vielen Jahrzehnten. Zur 100-jährigen Benefizgala von proRWTH wurden 37.500 € an den Collective Incubator e. V. gespendet. Von Studierenden für Studierende mit Chance auf internationalen Erfolg Im Team des Collective Incubator arbeiten Studierende aus den unterschiedlichsten Fachbereichen Seite an Seite,

Förderung studentischer Initiativen: Collective Incubator2022-05-09T14:04:18+02:00

Tachyon Hyperloop: Building the future!

Greetings! We are Tachyon Hyperloop, a technical initiative by Team Tachyon e.V. engaging various engineering disciplines deeply interested in the concept of Hyperloop. Our vision is to build a sustainable future for transportation through the implementation and dissemination of Hyperloop. “Tachyon” is the scientific name given to a particle that travels faster than light, and

Tachyon Hyperloop: Building the future!2022-05-09T14:04:41+02:00
Nach oben